Kfz-Versicherung für Auto- und Motorradfahrer in Bocholt

Kfz-Versicherung für Auto- und Motorradfahrer in Bocholt

Egal ob im Bocholter Stadtverkehr oder auf Reisen: Passieren kann im Straßenverkehr schnell etwas. Die passende Kfz-Versicherung für Ihr Auto oder Motorrad hilft Ihnen dabei, im Schadensfall finanziell abgesichert zu sein. Optimal ist dabei natürlich eine kostengünstige Versicherung inklusive den von Ihnen individuell benötigten Leistungen. Die Höhe der Beiträge hängt dabei übrigens von einer Vielzahl von Faktoren ab. Hierzu gehören beispielsweise der Fahrzeugtyp, Ihr Alter oder auch Ihr Wohnort.

Lesen Sie gerne, oder schauen Sie lieber einen Film?

Kfz-Haftpflichtversicherung

Um in Dortmund bzw. in Deutschland am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen, sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, über einen Versicherungsschutz für das eigene Kraftfahrzeug zu verfügen. Genau diesen Basis-Versicherungsschutz bietet die Kfz-Haftpflichtversicherung. Hier geht es besonders um den Schutz Dritter, die ohne eigenes Verschulden in einen Verkehrsunfall verwickelt wurden. Abgedeckt werden über die Kfz-Haftpflichtversicherung Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Verfügen Sie nur über eine Kfz-Haftpflicht, aber nicht über entsprechende Zusatzversicherungen, müssen Sie bei selbstverschuldeten Unfällen beispielsweise für Schäden am eigenen Fahrzeug selber aufkommen. Zudem sollten Sie beim Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung besonders auf die maximal erbrachte Deckungssumme der jeweiligen Versicherung achten. Fahren Sie übrigens jahrelang unfallfrei, wird Ihnen das seitens der Versicherung positiv angerechnet und die Beiträge sinken oft erheblich. Dies ist der sog. Schadensfreiheitsrabatt.

Teilkaskoversicherung

Die Teilkaskoversicherung ist freiwillig und deckt den Verlust Ihres Fahrzeuges beispielsweise durch Diebstahl ab. Zudem ist Ihr Auto oder Motorrad mit einer Teilkaskoversicherung auch gegen eine Vielzahl von Naturgewalten versichert. Hierzu gehören u.a. Sturm, Hagel und Überschwemmungen. Auch bei Wildunfällen zahlt die Teilkasko in manchen Fällen: Unterschieden wird zwischen Unfällen mit Haarwild (Rehe, Wildschweine etc.) oder Unfällen mit Federwild (Vögel, die dem Jagdrecht unterliegen, wie Enten, Fasane etc.). Bei Unfällen mit Haarwild zahlt die Teilkasko, bei Unfällen mit Federwild nicht unbedingt – dies hängt von Ihrem Tarif ab. Die Übernahme von Schäden mit Haarwild ist sicherlich für jeden interessant, der oft in den eher ländlichen Gebieten außerhalb von Dortmund unterwegs ist. Bei der Höhe der Beiträge spielt es im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung übrigens keine Rolle, wie lange Sie unfallfrei gefahren sind. Allerdings sinken die Beiträge, wenn Sie bereit sind, im Schadensfall einen Teil der Kosten per Selbstbeteiligung zu übernehmen: Je höher ihre Selbstbeteiligung ist, desto niedriger sind in der Regel die Beiträge.

Vollkaskoversicherung

Auch die Vollkaskoversicherung ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, lohnt sich aber in vielen Fällen und ist dementsprechend grundsätzlich zu empfehlen. Die Vollkaskoversicherung übernimmt auch Schäden am eigenen Fahrzeug, die durch Sie selber verschuldet wurden. Außerdem werden auch noch weitere Schäden am eigenen Fahrzeug versichert, die durch eine Kfz-Haftpflichtversicherung oder eine Teilkaskoversicherung nicht abgedeckt sind. Hierzu gehört z.B. Vandalismus: Wenn Sie beispielsweise im Dortmunder Kreuzviertel wohnen und gefrustete Fußballfans anderer Mannschaften Schäden an Ihrem Fahrzeug verursachen, werden diese Schäden durch die Vollkaskoversicherung übernommen. Auch Schäden mit Fahrerflucht oder die durch Kleinkinder verursacht wurden, begleicht die Vollkasko. Hier werden übrigens unfallfreie Jahre in der Regel wieder angerechnet und Sie können dadurch Beitragsminderungen erhalten.

Zusätzliche mögliche Vereinbarungen mit Versicherungsgesellschaften

Wie auch in anderen Versicherungsbereichen kann man bei Kfz-Versicherungen eine Vielzahl an zusätzlichen oder individuellen Leistungen mit den Versicherungsanbietern vereinbaren. Zu den am häufigsten nachgefragten Zusatzleistungen gehören:

Werkstatt-Service

Wenn Sie einen zusätzlichen Werkstatt-Service vertraglich vereinbaren, erhalten Sie dementsprechend sehr vorteilhafte Zusatzleistungen beim Werkstattbesuch. Hierzu gehören beispielsweise ein Hol- und Bringdienst oder verlängerte Garantien auf erbrachte Werkstattleistungen.

Rabattschutz

Mit dem Rabattschutz können Sie sich gegen höhere Tarife/schlechtere Einstufungen schützen, falls die Versicherung die Kosten eines Schadenfalls übernimmt. Normalerweise haben Sie hier mindestens einen Schaden pro Jahr frei.

Fahrerschutzversicherung

Als Fahrer sind Sie bei einem selbstverschuldeten Unfall meist nicht gegen Schmerzens- oder Verdienstausfallforderungen durch Dritte geschützt. Hier hilft Ihnen die Fahrerschutzversicherung, um auch in solchen Fällen finanziell abgesichert zu sein.

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...