Firmengebäudeversicherung für Betriebsstätten in Bocholt und Umgebung

 

Firmengebäudeversicherung für Betriebsstätten in Bocholt und Umgebung

Feuer, Sturm oder Vandalismus – Ihre Betriebs- und Bürogebäude können schnell durch unvorhergesehene Ereignisse beschädigt werden. In solchen Fällen sichert Sie eine Firmengebäudeversicherung gegen die finanziellen Schäden an den Gebäuden ab. Die Angebote der einzelnen Versicherungen unterscheiden sich dabei zum Teil erheblich in Kosten und Leistungen. Die Art Ihres Unternehmens spielt dabei eine wesentliche Rolle: Bei einem Handwerksbetrieb (z.B. Schreinerei) ist die Feuergefahr grundsätzlich wesentlich höher als in einem Bürogebäude. Zum anderen gibt es aber natürlich auch einfach Versicherungen, die Ihren Kunden sehr gute Konditionen im Vergleich zu anderen Versicherungsgesellschaften anbieten. Wenn auch Sie sich für eine Firmengebäudeversicherung interessieren, berate ich Sie gerne. Als unabhängiger Versicherungsmakler weiß ich, welche Vertragsinhalte grundsätzlich besonders wichtig sind und ermittele weitere individuelle Anforderungen im ausführlichen Gespräch mit Ihnen.

TERMIN VEREINBAREN

Grundvoraussetzung

Falls Ihr Gebäude sowohl privat als auch gewerblich genutzt wird, muss zunächst geklärt werden, wie hoch der jeweilige Anteil an der Nutzung ist. Mischformen von gewerblich und privat genutzten Gebäuden kommen relativ häufig vor, wie beispielsweise im Dortmunder Kreuzviertel oder in der Dortmunder Innenstadt. Erst wenn der gewerbliche Anteil eines Gebäudes über 50% beträgt, kann man eine Firmengebäudeversicherung abschließen.

 

Kosten

Wie bereits angesprochen, gibt es zahlreiche Faktoren, die bei der Höhe des Tarifs eine Rolle spielen. Neben der Art Ihres Betriebes sind das unter anderem:

 

Die Bauart

Wenn Ihr Gebäude beispielsweise ganz oder teilweise aus Holz besteht oder ein Strohdach – das kommt in Dortmund eher selten vor, aber ist in Norddeutschland nicht ungewöhnlich – hat, dann steigt die Versicherungssumme aufgrund der erhöhten Brandgefahr.

 

Die Lage

Ihr Betrieb liegt beispielsweise in einem der Dortmunder Industriegebiete. Direkt nebenan befindet sich ein Betrieb mit hoher Brandgefahr und zudem besteht die Wahrscheinlichkeit eines Übergreifens im Brandfall auf Ihr Gebäude. In diesem Fall steigen auch Ihre Beiträge.

 

Die Versicherungssumme

Je höher die maximale Versicherungssumme, desto höher die Beiträge. Das gilt selbstverständlich auch für die Firmengebäudeversicherung.

 

Mögliche Extras

Wichtig ist zu erwähnen, dass Glasschäden und einige Elementarschäden (wie beispielsweise Überschwemmungen) meist nicht in den Standard-Vertragsinhalten einer Firmengebäudeversicherung enthalten sind, aber gegen Aufpreis mitversichert werden können.

Bewertung: 5.0. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Impressum  Datenschutz